Text slider bauen Sanierung Haus der Künste Nürtingen
Beim ehemaligen Gesundheitsamt in Nürtingen handelt es sich um ein Baudenkmal aus den frühen sechziger Jahren des vorangegangenen Jahrhunderts. Das Gebäude besticht durch seine klare Körperlichkeit, seine in die Landschaft verwobene Grundrissstruktur und nicht zuletzt aufgrund seiner herausragenden Gestaltung mit dem Material Sichtbeton in all seinen unterschiedlichen Facetten.

Nach ursprünglicher Nutzung als Gesundheitsamt und Interimsnutzung als Ganztagesbetreuung sollte das Gebäude nun modernisiert und in eine Jugendkunst- und Musikschule umgebaut werden. Die an mehreren Standorten verteilten Probenräume und Ateliers der Institution wurde in dem Gebäude zusammengefasst. Ein besonderes Augenmerk fiel dabei auf den neu einzurichtenden großen Proben- und Veranstaltungsraum als neues Herz und Zentrum der Einrichtung.






 

Weitere Projekte aus der Kategorie: